Was ist Casino?

Wie aus "Casino" die irrtümliche Bezeichnung "Salsa" entstand

Der cubanische Paartanz , der hier bekannt ist als "Salsa cubana" heißt eigentlich CASINO .

Entstehungsgeschichtlich folgte

in den 50 er Jahren nach dem

"Son tradicional" der

"Baile de Casino".

Casino ist ein wichtiger Bestandteil des kulturellen Erbes Cubas.

Damit der fälschlicherweise genannte "Salsa cubana" nicht immer weiter degeneriert,

hat Yoel Marrero (Cuba) vor vielen Jahren den Casino optimiert

und zwar mit der Methode MCC (Método del Cuadro del Casino).

Er hält sich an die Prinzipien des alten Casinos und dieser wurde und wird weiterhin  so weiterentwickelt, dass ein harmonischer Tanz ohne einschleichende Fehler sehr fließend wird .

Somit bleibt Casino der Tanz , der er einmal war.

Ich arbeite mit vielen Casino-Tanzlehrern  aus aller Welt eng zusammen.  

MCC ist ein System oder geometrische Methodik, die sehr logisch aufgebaut ist und sich an die Regeln der Rueda de Casino hält-Casino entstand aus der Rueda!!

Damals ist die RUEDA DE CASINO in den exlusiven Clubs bekannt als "Casinos Deportivos  Havannas" entstanden.

In Amerika wurde der Casino dann abgeändert in unterschiedliche neue "Stilrichtungen", Casino mutierte in NY-Style, LA-Style, und  hatte nichts mehr mit dem eigentlichen Casino zu tun. Aber auch der Casino wurde im Laufe der Jahrzehnten abgeändert. 

In der Rubrik  " Casino Videobeispiele" seht ihr noch mehr Beispiele an Casino.

Man erkennt hier gut, dass es sich um einen sehr fliessenden und eleganten Tanz handelt.

In meinen Kursen wird der Casino in seiner ursprünglichen und klassischen  Form unterrichtet, nach der Methode MCC

(Método del Cuadro del Casino).